kurze Anleitung zum glücklich sein – Vortrag

kurze Anleitung zum glücklich sein – Vortrag

eine „kurze Anleitung zum glücklich sein“

in einem 1 stündigen Vortrag gibt Thomas Stiegner – selbst mit der Human Design Matrix seit 10 Jahren vertraut – Einblicke in die effiziente Arbeitsweise mit einer kurzen, sogenannten Kern-Sequenz-Analyse. Beeindruckend einfach wird sichtbar gemacht, was uns ein Leben lang begleitet und wie wir Schritt für Schritt zum eigenen Wohlbefinden, Wohlergehen und Wohlstand finden.

Lebensbereiche wie die Identität, Stabilität, Antrieb, Kommunikation, Bedürfnisse, Kern-Talent, Sinn, Ordnung, Idee, Illusion, Essenz des eigenen Seins sind genetisch geprägt und wir finden uns durch die aktivierten Themen wieder. Die einfache Darstellung dieses hoch komplexen Wissens überrascht und zeigt unmissverständlich die Positionierung zu den eigenen Lebensaufgaben.

Termin: 13.12. 18:30, Praxis Wohlsein, Langenloiserstrasse 4, 3500 Krems an der Donau. bitte um Anmeldung unter info@praxiswohlsein.at

Analyse – Konzept – Strategie – Integration, durch diese 4 Phasen führt der Weg mit der kurzen Anleitung zum glücklich sein…

kurze Anleitung zum glücklich sein – Teil 3

kurze Anleitung zum glücklich sein – Teil 3

Diesmal werden wir konkret. Also eine „kurze Anleitung zum glücklich sein“ kann auch bedeuten, Erkenntnisse über sich selbst zu erhalten, die aber gar nicht so lustig sind. Möglicherweise ist es nicht zu verhindern, dass im Rahmen einer Session heraus kommt, dass es Talent des/der KlientIn ist, etwas vorzutäuschen oder jemand zu sein, der andere bremst. Bitte ich meine nicht nur das, aber es gehört wohl auch dazu. Ich meine grundsätzlich, oder eine Art genetische Veranlagung zu haben, ein Spielverderber zu sein. Das bedeutet aber nicht gleich, dass es am besten wäre sich eine Bananenkiste nach irgendwo zu buchen. Nein, es geht hier um Bewusstsein. Bewusst-Sein bezüglich seiner Veranlagung und zu erlernen, wie mit den eigenen Talenten, Ressourcen und Gaben optimal umgegangen werden kann. Ja, werden kann, denn das ist ein Prozess.

Ich kann das hier so einfach schreiben, weil ich befinde mich da mittendrin. Das wird auch immer so bleiben, weil das Spiel endet nicht. Zumindest nicht solange mein Herz schlägt, das ist mir mittlerweile bewusst. Wir werden uns auch nicht wirklich ändern, wir reifen und gewinnen mit jedem Moment unseres Leben an Erfahrung dazu. Sohin bietet jede Situation die Möglichkeit sich im selbst gesteckten Rahmen zu entscheiden. Ja genau diesen Rahmen beleuchten wir mit eine(r) „kurze(n) Anleitung zum glücklich sein“. Ob nun Joachim Bauer mit seinem unglaublichen Werk über unsere Gene, C.G. Jung mit den Archetypen, C.W. Graves mit seinem Wertemodell und viele andere mit Ihren genialen Theorien versucht haben hinter die Kulissen der menschlichen Existenz zu blicken – alle verfolgen doch gleiche Ziel – ein glückliches Leben. Das ist es ja auch, was die zentrale Frage in vielen wissenschaftlichen Werken darstellt, oder warum tun wir uns das sonst an.

Jeder Mensch ist ein high potential. Das ist einfach eine Tatsache und wenn wir alle damit anfangen würden unseren Nächsten Talente zu zutrauen die wir selbst in uns vermuten. Ja sogar, sich zu trauen diese auszuleben. Wir verstecken uns hinter Regeln, Kategorien und Gesetzen, ergeben uns der Tradition nur um uns nicht entwickeln zu müssen. Ein Spannungsfeld zwischen Angst, Frust & Verlust und Freude, Ambition & Gewinn. Das ist sowas von menschlich. Was aber nicht dem Mensch sein entspricht oder der Natur des Menschen – das zeigen uns vor allem die Neugeborenen – ist die anderen zu kritisieren, unterdrücken, manipulieren, zerstören. In der Natur des Menschen liegt die Erhaltung, Wertschätzung & Liebe zu sich, allem was lebt und dem Leben selbst. Warum ernähren wir uns sonst, warum atmen wir, warum leben wir. Was gegenwärtig in der Öffentlichkeit klar kommuniziert wird, ist Ignoranz. Ignoranz für die Revolution, die Revolution in uns, die täglich Fahrt aufnimmt. Mehr und mehr Menschen finden zu einander, die miteinander leben wollen. Sich austauschen, ihre Potentiale gegenseitig anerkennen. Einen Streit als Chance zur Entwicklung sehen, genau so wie ein harmonisches Gespräch.

Auch hier mit diesen paar Zeilen ist es nicht möglich, die Fülle meiner Gedanken wieder zu geben und ich bin nur einer! Wenn zwei, drei, fünf, zehn, fünfzig, hundert, tausende, Millionen Menschen zusammen den Spirit spüren. Spiritualität im Alltag wieder seinen Platz erhält, was schon läuft. Also ich kenne so viele, die Wohlwollen der Unterdrückung vorziehen. Das zeigt aber auch wo die Reise hingeht. Zu uns und unseren Bedürfnissen, unserer Identität, unserem Antrieb, Stabilität, Idee, Essenz vom Leben. Das was uns glücklich macht, das zählt.

„eine kurze Anleitung zum glücklich sein“ beginnt mit dem Tag der Geburt…

 

Thomas Stiegner – CoCo 44 – Coaching & Consulting 4.4 – Bewusst.Sein.Training – www.coco44.com

Analyst, Trainer & Experte auf Basis der Human Design Matrix in Anwendung der EVOSOLVIS – genetische Potential Spektrum Analyse…

kurze Anleitung zum glücklich sein – Teil 2

kurze Anleitung zum glücklich sein – Teil 2

…buchen Sie ein kostenloses Programm, mit ein paar Schritten, die zur finanziellen Freiheit führen. Ja der Durchbruch ist nahe, die Frage ist nur welcher, es gibt da ja so einige – ein paar davon sind sogar tödlich, bringen also doch eine gewisse Erleichterung – soll das so sein…?!?

Wenn es da diesen Boom nicht gäbe, der genau hier an jeder Posting-Ecke in die wohlverdiente Facebook Pause vom tatsächlichen Leben reinplatzen würde, nur weil die Einstellungen nicht entsprechend adaptiert sind. Ach ja Entschuldigung, es geht ja um eine „kurze Anleitung zum glücklich sein“. Die sieht wohl ein wenig anders aus wie eine Masterclass, Durchbruch-Session, Live-Coaching (dass immer aufgezeichnet ist, auf Grund technischer Probleme) oder sonst irgend einen super Kurs von Leuten die nur das Beste wollen. Oh mann, wie gut kenne ich diese Sehnsucht nach Erfolg und Wohlstand, weil das ist für lange Zeit das einzige gewesen was mich interessiert hat, auf rein monetärer Ebene versteht sich. Dazu muss ich sagen, das tut es auch immer noch, ja ich schätze es sehr mir mein Leben leisten zu können und das was ich brauche.

Was ich brauche habe ich nur lange nicht gewusst und weiß es zum Teil bis heute nicht. Warum, weil ich mir zu wenig Zeit für mich genommen habe? Nein. Weil ich nicht in mich gegangen bin und mein Leben reflektiert habe? Nein. Weil ich in der Schule nicht einer der besten war und einiges nicht verstanden habe? Nein. Weil ich nicht zielstrebig genug war und es manchmal hab schleifen lassen? Nein. Auch egal, denn es gibt so vieles was ein Mitt-40er alles unterlassen hat um ja nicht glücklich zu sein.

Es ist geradezu erschreckend wie viele Profis es gibt da draußen und seit FB weiß ich erst, dass es sie und so viele gibt. Was aber bitte zu beachten ist, sind die kostenlosen Webinare, die ich mir zu Hauf reingezogen habe, wirklich über einen längeren Zeitraum und ich frage mich, wer da dahinter steckt, weil Leute ihr sagt und macht alles das gleiche und es gibt sogar 1000e Profile die sich das so wie ich anschauen um danach drauf zu kommen, dass eine Folge Falcon Crest die bessere Zeitinvestition gewesen wäre. Also das sollte mal wirklich gesagt werden, auch wenn ich mir dadurch vlt. ein paar – vor allem virtuelle – Feinde mache.

Und warum schreibe ich das hier gerade, na weil ich eine „Kurzanleitung zum glücklich sein“ im Programm habe. Nur die ist wirklich echt und auch ich existiere als greifbarer Mensch in Wien und biete diesen Service an in Form von Einzel-Sessions, Double-Sessions, Team-Sessions auf Basis der Human Design Matrix und es ist wahrlich etwas, dass es sich lohnt verbreitet zu werden. Mehr dazu unter www.coco44.com

Also ihr alle da draußen, vielleicht wollt ihr ja wirklich wissen wie das aussieht mit dieser „Kurzanleitung zum glücklich sein“ – ich weiß nur leider im Vorfeld nicht wie Deine aussieht, das ergibt sich erst wenn wir Sie zum Leben erwecken.

Herzlichst Thomas

 

Thomas Stiegner – CoCo 44 – Coaching & Consulting 4.4 – Bewusst.Sein.Training

Analyst, Trainer & Experte auf Basis der Human Design Matrix in Anwendung der EVOSOLVIS – genetische Potential Spektrum Analyse…

 

kurze Anleitung zum glücklich sein – Teil 1

kurze Anleitung zum glücklich sein – Teil 1

im Laufe meines Lebens, hat sich bei mir immer wieder die Frage aufgetan, was bedeutet „glücklich sein“ für mich eigentlich. Wo finde ich „mein Glück“, worin liegt es verborgen, wie kann ich den Zustand des „glücklich seins“, der nie wirklich von langer Dauer war, erhalten. Fragen über Fragen und Antworten ebenso nie enden wollend. War es die Arbeit mit Schamanen, spirituelle Seminare oder Kurse und Techniken für ein Leben in Glückseligkeit. Viele Wege bin ich dazu gegangen und ich muss an dieser Stelle sagen, bzw. schreiben – kein einziger war umsonst. Jeder noch so kleine Schritt hat mich mir selbst näher gebracht. Dabei gab es oftmals nur ein Problem, es war da vieles was ich an mir nicht mochte, oder nicht wirklich akzeptieren oder hinnehmen wollte. Wie da zum Beispiel meine aufbrausende Art oder wenn ich andere Menschen in meiner Umgebung provoziert habe – bewusst sowie unbewusst. Wenn ich zum Beispiel in Situationen, die ich lenken konnte, dabei zugesehen habe, wie sich diese Situation entwickelt und zu einer Konfrontation geführt hat mit einer Sammlung an Missverständnissen, Unfreundlichkeiten oder Beleidigungen – das volle Programm. Mal ganz ehrlich, ich wollte es auch nicht anders oder es war mir schlichtweg egal. Was danach alles gekommen ist, sprengt hier natürlich den Rahmen. Um es kurz zu machen, seid langer Zeit war ich auf der Suche, nach einem Weg wie ich mein Leben genießen konnte, ob nur durchzogen von freundlichen, friedlichen und liebevollen Momenten oder durchmischt mit kämpferischen, kompromittierenden oder ausweglosen Situationen – egal – Hauptsache es läuft so wie es zu mir passt.

Eines Abends in geselliger Runde war es dann um mich geschehen, mir wurde ein mysteriöses Werk zugetragen, dass sich aus mehreren Natur- und Geisteswissenschaften zu einem symbiotischen Gebilde geformt hatte, in den 80er Jahren, durch einen Einzelnen Menschen ins Leben gerufen und voller Abenteuer, Geheimnisse und Offenbarungen, wie sich in den Jahren ab 2008 heraus stellen sollte. Mein Suchen hatte ein Ende, so dachte ich damals – und so denke ich heute noch – jedoch nur die Suche nach einem Weg, einer Formel, einer Anleitung um zu meinem ureigensten Glück zu finden. Die Human Design Matrix trat sohin in mein Leben und lies mich nicht mehr los. Die Folge war eine Reise von nunmehr 10 Jahren gefüllt von tausenden Worten, gesprochen oder geschrieben in Büchern, Seminaren & audio-visuellen Beiträgen. Bis heute hat es diese Lehre der Differenziertheit geschafft, mein Interesse stetig mit neuen Inhalten zu nähren, meinen Wunsch nach Fortschritt zu befriedigen und meine Sehnsucht nach Glückseligkeit am Leben zu erhalten. Eine Reise gesäumt von Berg- und Talfahrten, freudigen sowie traurigen Momenten, Fort- und Rückschritten – so wie ich es mir niemals hätte selbst ausdenken können. Sohin gilt mein Dank allen voran dem einen, den ich nie persönlich kennen lernen durfte – Robert Alan Krakauer alias Ra Uru Hu als Vermittler eines Wissens, einer Lehre für die Menschheit und das Mensch-Sein. Bewusst-Mensch-Sein! – sowie allen anderen Begegnungen im Laufe dieser intensiven Zeit. Mittlerweile habe ich nun mehr als 300 Menschen dabei unterstützt, dieses schier unerschöpfliche und unermesslich reichhaltige Wissen, für sich selbst zur Anwendung zu bringen und dabei über das Leben etwas gelernt, was mich heute mit Glück erfüllt, bis über beide Ohren hinaus. Nämlich, das bzw. mein Leben ist gut so wie es ist, und ich dankbar bin dafür am Leben zu sein. So gehe ich sooft ich kann, in Demut, in und aus den täglichen Situationen des Lebens. Danke dafür.

Daher ist es an der Zeit, meine neueste Entdeckung mit euch, allen Mitmenschen zu teilen und dazu aufzurufen: Seid wer ihr seid, scheut euch nicht euer Leben zu leben, so wie ihr es könnt und wünscht, wie es aus euch heraus kommen will, mit allem Lachen, Weinen, Schreien, Flüstern, Ruhen, Tanzen – ob in Zurückgezogenheit oder in Gesellschaft, noch besser Meisterschaft gemeinsam mit allen Menschen in eurem Leben oder drum herum. Solange wir uns nicht davon abhalten lassen – unsere ureigensten Talente, Ressourcen und Gaben zu nutzen – ausgelassen das Leben zu genießen und voller Hingabe unsere Erkenntnisse miteinander zu teilen – solange und das ist wohl für die Ewigkeit gedacht, kann kein System der Welt, den Willen brechen, nach einem lebenswerten, erfüllten und glücklichen Leben.

Diese neueste Entdeckung nennt sich „Kern-Sequenz-Analyse“ und setzt sich aus den wesentlichen Anteilen der umfangreichen, komplexen und höchst informativen – genetischen Potential Spektrum Analyse – zusammen. Eine Art Abkürzung zum Kern unseres individuellen Seins. Wie und wann das möglich ist, darf ich euch in meinem nächsten Blog-Beitrag näher bringen.

Herzlichst Thomas

Thomas Stiegner – CoCo 44 – Coaching & Consulting 4.4 – Bewusst.Sein.Training

Analyst, Trainer & Experte auf Basis der Human Design Matrix in Anwendung der EVOSOLVIS – genetische Potential Spektrum Analyse…